Magª. Monika Humer, BA BEd

Magª. Monika Humer, BA BEd

Projektmitarbeiterin Roots & Shoots

Nach einem Praktikum beim JGI Austria im Jahr 2012 war für mich klar, dass ich das Institut auch weiterhin unterstützen möchte. Aus diesem Grund engagiere ich mich seither ehrenamtlich bei den verschiedensten Veranstaltungen und Aktionen.

Als Lehrerin und Umweltpädagogin ist es mir ein besonderes Anliegen, auch Kinder und Jugendliche über einen ganzheitlichen Artenschutz aufzuklären, bei dem die Zusammenhänge von Mensch, Tier und Umwelt aufgezeigt werden. Auch die Entwicklungs- und Bildungsprojekte des JGI weltweit verfolgen diesen holistischen Ansatz, welcher Janes Lebensphilosophie widerspiegelt. Mich fasziniert vor allem die unaufdringliche Vehemenz, mit welcher Jane Goodall für ihre Überzeugungen einsteht und dadurch die Öffentlichkeit aufzurütteln versucht.

Neben meiner beruflichen Tätigkeit als akademische Mitarbeiterin beim Bundesforschungszentrum für Wald, habe ich nun auch die Gelegenheit bekommen, ein länderübergreifendes Roots & Shoots Projekt begleiten zu dürfen und somit einen Teil zu Janes Vision beitragen zu können.