„Süße“ Schimpansenhilfe

„Süße“ Schimpansenhilfe
17. Juni 2013 jgi-admin

Noch kurz vor Schulschluss dürfen sich unsere Schimpansenkinder in den Auffangstationen über Hilfe freuen. Von der Schule der Dominikanerinnen, Wien 13, wurde eine Patenschaft übernommen. Die SchülerInnen stellten im Rahmen des Schulprojekts „Holler for monkeys“ Hollersaft her, wuschen 70 leere Babysektfläschchen, und verkauften den süßen Blütensaft an der Schule.

Frau Jaquemar berichtet: „Die Kinder lernten im Rahmen des Projekts einerseits Saft herstellen, Lebensmittelproduktion und gleichzeitig auch Recycling von Glasflaschen also Müllreduktion. Außerdem verdienen wir mit unserer Arbeit Geld, das wir für den Artenschutz, Patenschaft, zur Verfügung stellen wollen. Ebenfalls ist es eine klassenübergreifende Sache und die gesamte Schule der Dominikanerinnen, weiß von dem Projekt.

Wir bedanken uns für dieses großartige Engagement.

[gdl_gallery title=“holler-for-monkeys“ width=“275″  ]

← Zu den News