“Geist & Gegenwart”-Spezial mit Dr. Jane Goodall in Graz

“Geist & Gegenwart”-Spezial mit Dr. Jane Goodall in Graz
31. Mai 2016 jgi-admin

Jane Goodall in GrazNeben dem erfolgreichen Gala-Abend in Begleitung der Wiener Sängerknaben in Wien, konnte auch die steirische Landeshauptstadt erstmalig dem inspirierenden Vortrag der weltberühmten Forscherin, Dr. Jane Goodall, lauschen.

Am 19. Mai lud Wissenschaftslandesrat Mag. Christopher Drexler im Rahmen des Dialogforums „Geist & Gegenwart“, welches eine Plattform für wissenschaftliche, politische und soziale Fragen bietet, in die Aula der Alten Universität Graz ein.

Vorab wurde zu Ehren der Forscherin ein Empfang von Gemeinderätin Univ.-Prof.in Dr.in Daisy Kopera und Mag. Christopher Drexler im Weißen Saal der Grazer Burg veranstaltet.

Der ausverkaufte Vortrag mit über 350 Gästen stand ganz unter dem Motto „Grund zur Hoffnung“. Die 82-jährige UN-Friedensbotschafterin, die mit ihren Errungenschaften so manche Wissenschaftsdisziplin revolutionierte, konnte das Grazer Publikum mit ihrer kraftvoll berührenden Rede überzeugen – angefangen von ihrer Kindheit bis hin zu ihren einzigartigen Erfolgen als Wissenschaftlerin und Aktivistin. Der Einblick in ihre Lebensgeschichte war nicht nur ergreifend, sondern vor allem inspirierend und stellte einen klaren Appell für ein friedliches Miteinander von Mensch, Natur und Tier dar.

Ein weiterer Fokus galt dem 1991 in Tansania gegründeten Programm „Roots and Shoots“, welches speziell junge Menschen dabei unterstützt durch selbstgewählte Aktionen im eigenen Umfeld etwas ändern können – sei es zugunsten von anderen Menschen, der Umwelt oder Tieren. Dr. Goodall sieht die große Chance für unseren Planeten ganz besonders in motivierten und aktiven Kindern und Jugendlichen, weshalb das Projekt „Roots and Shoots“ für sie ein ganz großes Anliegen darstellt. Zum Abschluss der Veranstaltung erzählte die charismatische Forscherin, die nie den Glauben an positive Veränderungen verloren hat, von ihren persönlichen Gründen zur Hoffnung. Spätestens zu diesem Zeitpunkt hat der „Jane Effect“ seine volle Wirkung gezeigt.

Im Anschluss an den spannenden Vortrag wurde eine Diskussion mit Publikumsfragen sowie eine Autogrammstunde abgehalten. Verabschiedet wurde Dr. Goodall mit lautem Applaus und Standing Ovations eines gefesselten Publikums. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt den Projekten des Jane Goodall Instituts Austria zugute.

[gdl_gallery title=“jane-graz-2016″ width=“275″]
Fotos: Foto Fischer

logo-steiermarktlgog-energielogo-n1

logo_gg

logo-bau-consult

 

← Zu den News