Ehrenbotschafter

Champions im Helfen

Unsere Ehrenbotschafter sind Champions im Helfen! Als prominente Persönlichkeiten aus Österreichs Wirtschaft, Sport, Wissenschaft und Kultur unterstützen Sie die Botschaft von Jane Goodall. Sie setzen sich öffentlich, bei unseren Projekten und mit ihrem Wissen für den respektvollen, nachhaltigen Umgang von und mit Mensch, Tier und Natur ein.

Nelly und Manfred Baumann, Fotograf

Der international erfolgreiche Fotograf Manfred Baumann und seine Frau Nelly haben ein großes Herz für jene, denen es nicht so gut geht. Im Rahmen ihrer Fotopräsentationen sammeln sie immer wieder Spenden für unsere Projekte. Für unsere Kampagne „Be a chimp, save a chimp“, die zeigt wie ähnlich Mensch und Schimpanse einander sind, haben sie Österreichische und Hollywood-Stars vor die Kamera geholt.

manfredbaumann.com

Michaela Dibl, Eigentümerin EINFALLSREICH WERBEAGENTUR KG

“Irgendwann darf man über die Dinge die in der Welt schief laufen, nicht mehr nur reden. Irgendwann muss man auch handeln. Gleichzeitig haben mich der achtsame Umgang mit der Natur und die Worte von Jane „Sei die Veränderung die du dir für die Welt wünschst” sofort begeistert. Aus diesem Antrieb heraus habe ich mich beim JGI-A und dem Projekt „Hope for BATWA Children” engagiert.”

Als Spezialistin für visuelle Kommunikation, unterstützt Michaela Dibl das JGI-A u.a. bei diversen Mailings, der Geschäftsausstattung und der Kampagne „beJane“.

www.einfalls-reich.at

Albert Essenther, Eigentümer Werbeagentur EEP

“Die genauere Auseinandersetzung mit Jane Goodall’s Forschungsarbeit, ihrem Streben und realen Träumen, hat meine Sensibilität verfeinert, mein Wertebündel bereichert und meinen Blick für die Sorgen der Welt geschärft. Die Tage mit ihr haben mich in meiner Erfahrung bestärkt, dass große Ziele nicht nur mit Klugheit und Beharrlichkeit zu erreichen sind, sondern vor allen Dingen mit dem Herzen.”

Als Profi für Kommunikation und Markenstrategie ist Albert Essenther der beste Partner für unsere Kampagnen. Mit seinem Team begleitet er uns von der Kreation und Strategie bis zu Gestaltung und Design.

eepwerbung.at

Felix Gottwald, 3-facher Weltmeister, Impulsgeber

Der erfolgreichste Olympiasportler Österreichs unterstützt uns seit 2011. Er reiste nach Uganda zu unseren Projekten und machte sich selbst ein Bild unserer Arbeit. Er startete einen Spendenaufruf und pflanzte in Uganda gemeinsam mit den Menschen der Region Kigagaa 2.456 Bäume. Seither gedeiht der „Felix Austria Forest“. In seinen zahlreichen Vorträgen, Key Notes und Seminaren lässt er seine Erfahrungen und Erlebnisse aus Uganda einfließen und trägt die Philosophie von Jane Goodall weiter: „Du kannst jeden Tag etwas verändern.“

www.felixgottwald.at

Alfons Haider, Entertainer, Schauspieler und Sänger

„Jane ist eine jener Frauen, deren Aura einen gleich beim ersten Treffen begeistert. Sie wollte nur Schimpansen studieren und wurde ein Vorbild für den respektvollen Umgang mit unserer Umwelt. Ich bin stolz im Team BeJane.“

Univ.-Prof. Mag. Dr. Ludwig Huber, Kognitionsforscher, Leiter des Messerli Forschungsinstituts

Der Kognitionsforscher und Jane Goodall kennen und schätzen einander seit vielen Jahren. Als ehemaliger Leiter und Mitbegründer des Departments für Kognitionsbiologie an der Universität Wien, sowie als Leiter des Messerli Forschungsinstituts, das die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Tierethik und der Mensch-Tier-Beziehungen erforscht ist er eine der führenden Experten in der Verhaltensforschung hierzulande. Seit 2013 unterstützt er uns bei fachlichen Fragen, bei Synergien im wissenschaftlichen und universitären Bereich sowie seit 2016 als Aufsichtsratsmitglied.

Mehr über Ludwig Huber»

Birte Karalus, Journalistin, Moderatorin, Rednerin

Birte Karalus, weithin bekannt als Moderatorin bei Shows, Live-Events und Sendungen für ARD, RTL, ProSieben oder SAT1, hat großes soziales Engagement. Uns begleitet sie seit vielen Jahren mit ihrem Know-How, unterstützt uns intern bei Strategieworkshops und als Moderatorin bei Events. Birte Karalus ist auch seit vielen Jahren stolze Patin eines Schimpansenwaisen in unserer Schutzstation in Tchimpounga.

birtekaralus.com

Lilian Klebow, Schauspielerin, Sängerin

Lilian Klebow spricht nicht nur über nachhaltiges Leben, sie tut es! Auch wenn das am Set, z.B. für die bekannte TV-Serie “Soko Donau” oder privat als zweifache Mutter nicht immer ganz einfach ist. Seit 2011 unterstützt sie uns bei öffentlichen Auftritten als Ehrenbotschafterin. 2012 reiste Lilian Klebow nach Uganda und lernte unsere Projekte aus erster Hand kennen. Seither hat sie auch die Patenfunktion für die Batwa-Pygmäen übernommen.

lilianklebow.com

Wolfgang Knöpfler, Filmemacher

Wolfgang Knöpfler lernte Jane Goodall 1990 bei einem Besuch im Gombe Stream National Park kennen. Sie lud ihn ein für ein Jahr die Schimpansen von Gombe zu studieren – wie er sagt, die schönste Zeit seines Lebens. Der Filmemacher mit Spezialgebiet Naturfilm produzierte zahlreiche Filme für ORF-Universum, BBC, National Geographic und Discovery. Sein bisher erfolgreichster Film, produziert von Terra Mater, wurde auch von Jane unterstützt: „The Ivory Game“. Jane’s Lebensmotto „Everyone can make a difference“ hat er übernommen und setzt sich beruflich sowie privat für den Schutz unseres Planeten ein.

terramater.at

Walter Köhler, CEO Terra Mater Factual Studios

Walter Köhler ist Gründer und Geschäftsführer der international anerkannten Terra Mater Factual Studios mit Sitz in Wien/Österreich. Er blickt auf mehr als 30 erfolgreiche Jahre im Filmgeschäft zurück, sowohl im Non-Fiction als auch im narrativen Bereich. In den 1990er Jahren baute er die Natural History Unit des ORF auf und machte sie zu einer der führenden Marken im Factual-TV weltweit. Außerdem verhalf er der Natur zur Rückeroberung der großen Leinwand, indem er an den BBC-Filmen “Deep Blue” (2003) und “Earth” (2007) beteiligt war. Von BBC-Kollege wird Köhler deshalb auch ‘Branchenlegende’ genannt.

2011 gründete Köhler seine Produktionsfirma Terra Mater Factual Studios und hat seitdem mit mehr als 250 internationalen Filmpreisen internationale Anerkennung erlangt, darunter mehrere Panda Awards beim Wildscreen Festival und Grand Teton Awards beim Jackson Hole Wildlife Film Festival.

Einer von Köhlers letzten Coups in der Branche war, dass sein Film “The Ivory Game” 2016 auf der Shortlist des Academy Award® für den besten Dokumentarfilm stand. Die spannende Spielfilmdokumentation über den illegalen Elfenbeinhandel hatte 2016 als Netflix Original Film Premiere. Er war nicht nur ein großer Erfolg im Filmgeschäft, sondern “The Ivory Game” half, die Elefantenpopulation zu retten, als die chinesische Regierung den Elfenbeinhandel zwei Monate nach der Veröffentlichung des Films auf Netflix verbot.

terramater.at

Richard & Anita Ladkani - Filmemacher

Richard Ladkani wurde bereits mehrfach mit internationalen Preisen für seine Regie und Kameraarbeit ausgezeichnet. Jane kam 2009 in sein Leben, als Richard ein Jahr lang mit ihr bei den Dreharbeiten für die Dokumentation “Jane’s Journey” die Welt bereiste. Es war Jane, die ihm damals sagte, dass er sein Talent Geschichten zu erzählen dafür nutzen sollte, Gutes in der Welt zu bewirken. Zusammen mit seiner Frau Anita gründete er 2015 die Filmproduktionsfirma MALAIKA PICTURES. Kurz darauf entstand der erste international erfolgreiche Doku-Thriller “THE IVORY GAME”, der es auf die Shortlist der Academy Awards schaffte und half, den Elfenbeinhandel in China zu beenden. Ihr neuester National Geographic Film “SEA OF SHADOWS”, ebenfalls von Executive Producer Leonardo DiCaprio und in Zusammenarbeit mit Terra Mater Factual Studios, wurde beim renommierten Sundance Film Festival 2019 uraufgeführt und gewann den Publikumspreis. 

www.malaikapictures.com

Mag. Michaela Leithner, MA, Dolmetscherin und Übersetzerin

Während ihres Studiums zur Dolmetscherin begleitete Michaela einige Delegationen, u.a. auch in Schlachthöfen, was ihre vegetarische Lebensweise um so mehr bestätigte. Als „Adoptivmutter“ eines sogenannten Listenhundes, um nicht nur die Welt dieses Tierheimhundes ein wenig zu verbessern, ist sie immer bei Janes Besuchen ehrenamtlich als deren “englische Ohren und österreichische Stimme” an ihrer Seite. Mit ihrem Partner Franz Harnacker und ihrem gemeinsamen Unternehmen SMILE-Translations hilft Michaela u.a. auch durch Geldspenden.

www.smile-translations.at

Univ-Prof. Dr. Bernd Lötsch, Biologe, Wegbereiter der österreichischen Ökologiebewegung

Er ist einer der bekanntesten Biologen Österreichs und gilt als einer der Wegbereiter der Ökologiebewegung in Österreich. Als langjähriger Freund von Jane Goodall ist er auch mit uns seit vielen Jahren verbunden. Er unterstützt uns mit seinem umfassenden Wissen und seinen Kontakten. Als Schirmherr der Handyrecyclingkampagne des JGI-A setzt er sich für die Wiedergewinnung wertvoller Rohstoffe ein.

Gerda Melchior und Volker Schütz, Autoren

Die beiden Erfolgsautoren sind engagierten Tierschützer. Gemeinsam verfassten sie 2010 das offizielle Buch zum Film „Jane’s Journey – Die Lebensgeschichte der Jane Goodall“. Seit damals unterstützen sie uns immer wieder tatkräftig bei Events und mit ihren Kontakten.

www.autorenduo.com

Antonio Navarro, British Embassy, Residence Manager at UK Trade & Investment

Seit der Gründung des JGI-Austria (2003) begleitet er Jane Goodall und unser Team. Im Dezember 2003 fand die erste JGI-A Veranstaltung mit Jane Goodall in der Britischen Botschaft in Wien statt, damals unter dem Botschafter McGregor statt.

Für Jane ist Antonio der ruhende Pol und der starke Fels in der Brandung, der sie umsorgt, immer mit offenen Ohren und offenem Herz für sie da ist. Durchaus kommt es vor, dass die beiden länger über Persönliches, aber auch über die „Lage der Nation“ und globale Probleme analysieren und diskutieren.

Für uns alle, das gesamte JGI-A Team, ist er ebenfalls stets zur Seite, öffnete schon so manche Tür in der Botschaft und hat uns etliche Events vor Ort ermöglicht.

Michael „Nick“ Nichols, Fotograf

Michael “Nick” Nichols, geboren in Alabama, USA, ist ein mehrfach preisgekrönter Fotograf, dessen Arbeit ihn in die entlegensten Winkel der Welt geführt hat. Seit 1996 arbeitet er als Fotograf für das National Geographic Magazin und wurde im Januar 2008 zum Editor-at-Large ernannt. Von 1982 bis 1995 war er Mitglied von Magnum Photos, die von Henri Cartier-Bresson und Robert Capa gegründet wurde.

1989 fotografierte er erstmals Jane Goodall, viele weitere folgten. Ihr erstes gemeinsames Projekt, Brutal Kinship, entstand bereits vor Nichols’ Zusammenarbeit mit National Geographic. Nichols fotografierte sie für mehrere Reportagen des National Geographic Magazins, bei denen er einige der ikonischsten Bilder von Goodall machte.

michaelnicknichols.com

DI Carina Pirngruber, MBA NUSSYY®-Gründerin

Verantwortung für sich selbst und die Umwelt zu übernehmen, ist der Leitgedanke und Antrieb von Unternehmerin Carina Pirngruber. Jane Goodall war dabei Wegbegleiterin, Vorbild und Visionärin. Für die Produkte ihrer Authentic-Food-Manufaktur NUSSYY® verwendet die Wienerin ausschließlich natürliche und biologische Inhaltsstoffe.

Gemeinsam mit SPAR hat sie 2016 das Projekt „EAT. CARE. LOVE.“ gestartet, das einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung nachhaltiges Wirtschaften setzt, unsere Projekte unterstützt und das Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen fördert.

nussyy.at

Mag. Ali Rahimi Netzwerker, Gründer von Rahimi & Rahimi

Ali Rahimi ist nicht nur erfolgreicher Geschäftsmann mit einem der größten Teppichhäuser Europas, er ist auch einer der besten Netzwerker Österreichs und stellvertretender Obmann des Vereins „Wirtschaft für Integration“. Sein großes soziales Engagement stellt er auch immer wieder in den Dienst von Jane Goodall und unterstützt uns wo er kann bei Veranstaltungen, Events und mit seinem Netzwerk.

www.rahimi.at

Mag. Ina Sabitzer, Moderatorin, Corporate Profiling Expertin

Ina Sabitzer leitet eine PR-Agentur und berät Top-Manager in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit Jahren ist die Kommunikationsexpertin Jane Goodall und ihrer Arbeit stark verbunden. Bei Österreich-Besuchen von Jane Goodall unterstützt sie uns als Moderatorin und integriert die Botschaft der Schimpansenforscherin gerne in ihren Moderationen bei hochkarätigen Fachveranstaltungen. Als stolze Patin eines Schimpansenwaisen in unserer Schutzstation auf Ngamba Island verfolgt sie laufend unsere Arbeit in Uganda.

inasabitzer.at

Dr. Harald Schwammer, Stellv. Direktor des Tiergarten Schönbrunn, Zoologe

Harald Schwammer ist einer der anerkanntesten Elefanten-Experten weltweit. Seit über 25 Jahren verbindet ihn eine persönliche Freundschaft mit Jane Goodall. Er ist immer wieder Kooperationspartner für das Gombe-Projekt. Gemeinsam engagieren wir uns im Kampf gegen illegalen Tierhandel in Afrika und Südostasien sowie für Artenschutz und Umweltbildung.

Mehr erfahren»

Wiener Sängerknaben

100 aktive Sänger zählt der weltweit bekannte Knabenchor aus Wien. 2017 wurden die Wiener Sängerknaben von Jane Goodall im Rahmen eines feierlichen Konzerts zugunsten unserer Projekte zu Ehrenbotschaftern ihres Kinder- und Jugendprogramms Roots & Shoots ernannt. Sie tragen die Botschaft von Jane Goodall in die Welt und haben auch selbst Ideen für eigene Roots & Shoots Projekte: den Autoverkehr zu reduzieren, die Natur bewusst beobachten und ein Bienenprojekt starten.

www.wienersaengerknaben.at