Auszeichnung der UNESCO

Auszeichnung der UNESCO
27. Juni 2013 jgi-admin

UNESCO AuszeichnungWir freuen uns: Jane Goodalls Roots & Shoots – Austria wurde nun offiziell von der Jury des Fachbeirats „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ der Österreichischen UNESCO-Kommission als Dekadenprojekt ausgezeichnet.

In der Begründung der Jury wurde vor allem die Ambition des Projekts als besonders positiv hervorgehoben und die Chancen für partizipative Arbeit mit den Jugendlichen betont. Die österreichischen Dekaden-Projekte setzen Bildung für nachhaltige Entwicklung vor Ort um.

Mit der Auszeichnung soll die Beteiligung an der UN-Dekade in Österreich nach und nach sichtbar gemacht und den AkteurInnen die Möglichkeit gegeben werden, sich zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und durch Pilotprojekte den Begriff „Nachhaltigkeit“ zu schärfen.

Ein ausgezeichnetes UN-Dekadenprojekt:
    •  leistet einen Beitrag zur Profilierung einer nachhaltigen Bildungsarbeit
    • berücksichtigt alle drei Nachhaltigkeitsdimensionen – Ökonomie, Ökologie und Soziales – gemeinsam
    • ist partizipativ und gendersensitiv
    • fördert weltoffenes und ganzheitliches Lernen
    • ist methodisch vielfältig und interdisziplinär angelegt
    • hat einen konkreten Bezug zum Lebensalltag
    • fördert andere Sichtweisen und führt zu Verhaltensänderungen
    • wird evaluiert und sieht Maßnahmen zur kontinuierlichen Qualitätssicherung vor.

Wir sind dabei! Roots & Shoots darf ab nun als Gütesiegel, das Logo der UN- Dekade verwenden.
Hier ein paar Fotos von der Festveranstaltung:
[gdl_gallery title=“dekadenprojekt-festveranstaltung“ width=“275″ ]

Mehr zur Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ der UNESCO finden Sie hier.

← Zu den News